Veröffentlicht im Bündner Tagblatt 15.01.2016