Publiziert in Berner Zeitung 3.12.2014